Kontakt

Miele: Con@ctivity

Miele Staubsauger mit Vierfach-A

Miele präsentiert seinen ersten Bodenstaubsauger, der in allen vier Kategorien des neuen Energielabels die bestmögliche Einstufung A erreicht. Konkret sind dies Energieeffizienz, Reinigungsleistung auf Teppich beziehungsweise Hartboden sowie Staubemission. Der „Complete C3 Electro EcoLine Plus“ begnügt sich dabei mit nur 800 Watt.

Beste Staubaufnahme auf allen Böden.

Die neuen Kriterien und Grenzwerte für Staubsauger ergeben sich aus der Eco-Design-Richtlinie, die seit 1. September 2014 EU-weit gilt. Hier wird die Leistungsaufnahme auf 1.600 Watt begrenzt. Herzstück des jüngsten Neuzugangs im Miele-Sortiment ist ein 800-Watt-Motor mit leistungsregulierendem PowerChip. Dieser reguliert die Leistungsaufnahme während des Saugens, hält sie konstant und passt sie der Situation immer optimal an, so dass keine Energie vergeudet wird. Unterstützt wird die Leistung durch effizienzsteigernde Luft-Bypässe und Leichtlauflager im Gebläse.

Dass dieses Modell auch bei der Staubaufnahme die Höchsteinstufung A erreicht, liegt vor allem am Zusammenspiel völlig neu entwickelter Komponenten: Eine leistungsstarke Elektrobürste bei der ein separater Motor eine Bürstenwalze antreibt, verstärkt die Aufnahme von Staubpartikeln bei gleichzeitig sehr geringen Schiebekräften. Ein konischer Saugschlauch mit größerem Durchmesser im oberen Bereich und ein neu entwickelter Eco Comfort-Handgriff mit integriertem Saugpinsel verbessern den Luftstrom beim Saugen. Die bestmögliche Stufe A bei der Staubemission verdankt das Gerät zudem seinem neuen Filter „AirClean Plus“, der luftdurchlässiger ist und trotzdem effektiver filtert als herkömmliche Fabrikate.

Complete C3 Silence EcoLine - SGFK1 (Bild: Miele)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG