Kontakt

Inselesse von Bosch
Kopffreiheit mit den Schräghauben von Miele
Inselesse von Bosch

Dunstabzüge

Dunstabzüge, die die Raumluft von Kochgerüchen reinigen, gibt es in verschiedenen Varianten. Dabei geht das Angebot vom in die Küchenmöbel integrierten Lüfterbaustein bis zur exklusiven Inselesse. Die Geräte arbeiten dabei so flüsterleise, dass man sie kaum noch hört. Einige Modelle sind dabei ein richtiger Blickfang.

Die Küche als Mittelpunkt der Wohnung

Die Küche ist der Mittelpunkt der Wohnung, ist Arbeitsort und Kommunikationszentrum zugleich. Bei der Planung einer neuen Küche entscheiden sich deshalb immer mehr Menschen für eine offene Wohnküche. Da wird es besonders wichtig, dass sich Kochgerüche nicht im gesamten Wohnraum verteilen und sämtliche Küchengeräte leise arbeiten.

Wer die lästige Küchenabluft lediglich über Fensterlüftung nach draußen führt, muss früher oder später mit einem Fettfilm an Wänden und auf Möbeln rechnen, während sich die Gerüche trotzdem in der gesamten Wohnung ausbreiten.

Umluft oder Abluft

Hier schaffen moderne Dunstabzugshauben Abhilfe, die - bei geringer Geräuschentwicklung – den Fettanteil der Küchenabluft filtern und die Gerüche neutralisieren.

Grundsätzlich muss man sich auch für den privaten Haushalt zwischen zwei Verfahren - Umluft oder Abluft - entscheiden. Verbreitet sind so genannte Dunstabzugshauben über der Kochstelle, die den Küchendunst ansaugen und über ein Fettfilter sowie einen Geruchsfilter gefiltert wieder zurück in die Küche blasen. Im Gegensatz dazu führen Ablufthauben die gesamte Küchenabluft über einen Kanal ins Freie. Bei der Planung sollte man jedoch berücksichtigen, welche baulichen Gegebenheiten bereits vorhanden sind und welche noch geschaffen werden sollten.

Kopffreiheit beim Kochen

Insbesondere bei großen Menschen können Hauben die Kopffreiheit beim Kochen einschränken, weil sie den Blick auf das Kochfeld einschränken. Dann bieten sich entweder Kochfeldabzüge oder versenkbare Hauben, die auf Knopfdruck in der Arbeitsplatte verschwinden und auch wandhängende Kopffreihauben an. Idealerweise ergänzt durch eine zweckmäßige Kochfeldbeleuchtung mit energiesparenden LED´s.

Gerade in einer offenen Wohnküche mit Insellösung kann eine Haube das Gesamtbild stören. Viele Hersteller bieten deshalb inzwischen Muldenlüftungen an, die Gerüche genau dort einsaugen, wo sie entstehen. Je nach Anbieter kann zwischen Muldenlüftungen, die integrierter Teil der Kochfläche sind und eigenständigen Bauteilen gewählt werden, die zwischen zwei Kochfeldeinheiten oder an deren Rand angebracht werden. Auch Muldenlüftungen gibt es mit verschiedenen Abzugssystemen: als Abluftvariante und für alle, die keine Möglichkeit haben, die Abluft nach Draußen zu führen, als Umluftsystem.

Mit hohem Abluftkanal: Kaminhaube (Bild: Bosch)

Kaminhauben

Die Kaminhauben verdanken ihren Namen dem charakteristischen Abluftkamin, der die Luft nach oben abführen kann. Sie wird entweder an der Decke oder der Wand montiert.

Betriebsart: Umluft, Abluft

Einbau unterhalb eines Oberschranks: Unterbauhaube (Bild: Siemens)

Unterbauhauben

Unterbauhauben werden unter einen Oberschrank montiert. Meist sind diese Oberschränke nur halbhoch, so dass die Geräte genug Platz darunter haben.

Freischwebend über der Kochstelle: Inselesse (Bild: Bosch)

Inselessen

Eine Inselesse ist die XXL-Ausführung der Dunstesse und wird oberhalb der Kochstelle an der Decke montiert. Man installiert sie meist über Kochinsel - daher auch der Name "Inselesse".

Betriebsart: Umluft, Abluft

Zwischen den Oberschränken installiert: Zwischenbauhaube (Bild: Siemens)

Zwischenbauhauben

Zwischenhauben werden zwischen zwei Oberschränken installiert und nehmen dabei im Idealfall die gleiche Höhe wie diese ein. Der ausklappbare Schirm sorgt für eine ideale Luftzuführung,

Betriebsart: Umluft, Abluft

Flachschirmhaube mit Auszug (Bild: Bosch)

Flachschirmhauben

Flachschirmhauben können aufgrund der geringen Eigenhöhe auch unter normalen Oberschränken angebracht werden. Sie können nach vorn ausgezogen werden und verdoppeln damit die Filterfläche.

Einbau in den Oberschrank: Lüfterbaustein (Bild: Siemens)

Lüfterbausteine

Lüfterbausteine ähneln den Flachschirm- und Unterbau-Abzügen, werden dabei aber komplett in einen Kaminkörper eingebaut und integrieren sich so nahezu unsichtbar in Ihre Küche.

Einbau neben dem Kochfeld: Tischlüfter

Tischlüfter

Die Tischlüfter werden hinter oder neben dem Kochfeld eingebaut. Die Luft ziehen sie seitlich ab, entweder ausgefahren oder flächenbündig neben dem Kochfeld.

Betriebsart: Umluft, Abluft

Diagonal installierte Ansaugfläche: Kopffreihaube

Kopffreihaube

Kopffreihauben zählen zu der Gruppe der Dunstessen. Sie haben durch die diagonal installierte Ansaugfläche den Vorteil, dass die Sicht nicht eingeschränkt wird.

Betriebsart: Umluft, Abluft

Einbau in der Decke: Deckenlüfter

Deckenhaube

Deckenhauben zeichnen sich durch ihr diskretes Erscheinungs­bild und eine geringe Lautstärke aus. Decken­hauben schränken die Sicht auf das Koch­feld nicht ein.

Betriebsart: Umluft, Abluft

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG